Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Wirtschaftsprüfer in Augsburg, Bild: © Petr Kurgan - Fotolia.com

Wirtschaftsprüfung

Neben der klassischen Steuerberatung und Durchführung von Pflicht- und Sonderprüfungen liegen unsere Beratungsschwerpunkte im Bereich Strukturwandel, Mergers & Aquisition sowie Investitionen und Finanzierung. Hierbei können wir auf ein überregionales Netzwerk von Spezialisten zurückgreifen. Dadurch sind wir in der Lage, die Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Konzepte zu unterstützen.

Pflichtprüfungen

In Zeiten zunehmender finanzieller und strafrechtlicher Risiken für Geschäftsleitung und Aufsichtsorgane werden Prüfer benötigt, die das rechtliche und wirtschaftliche Umfeld des Unternehmens kennen und sich nicht hinter Institutionen und Formularen verstecken. Eine fachgerecht nach aktuellen Standards durchgeführte Prüfung deckt zuverlässig Fehler bei der Rechnungslegung auf und ist damit mehr als die Erfüllung einer "lästigen" Pflicht.

Freiwillige Prüfungen

Während sich auch viele kleinere Unternehmen ihr Qualitätssicherungssystem zertifizieren lassen, gilt das nicht für den Jahresabschluss und das Rechnungswesen. Eine freiwillige Jahresabschlussprüfung erhöht das Vertrauen der Banken und Eigenkapitalgeber und ist ein Nachweis für die Integrität und das Qualitätsbewusstsein der Geschäftsleitung.

Mergers & Acquisitions

Bei Unternehmenskäufen bzw. -zusammenschlüssen sieht sich die Geschäftsleitung - oft zum ersten Mal - mit einer Vielzahl an Problemen konfrontiert: Risiken und Synergien müssen identifiziert und bewertet, Preisobergrenzen bzw. Preisuntergrenzen müssen festgestellt, Finanzierungsfragen gelöst und die Transaktion schließlich steueroptimal strukturiert und durchgeführt werden.

Wir begleiten die Phasen des Entscheidungsprozesses sowie die Durchführung der Transaktion durch folgende Leistungen:

  • Due-Dilligence Prüfungen,
  • Erstellung von Unternehmenswertgutachten,
  • Unterstützung bei der Erstellung des Unternehmens- und Finanzierungskonzeptes,
  • Erstellung eines Konzeptes zur steuergünstigen Gestaltung der Transaktion,
  • Unterstützung bei Verhandlungen.

Strukturwandel

Die Änderung rechtlicher (insbesondere steuerrechtlicher) und wirtschaftlicher Rahmendaten machen einen Strukturwandel oft unumgänglich, zumindest aber sinnvoll. Unternehmen müssen dann umgewandelt, verschmolzen oder in eine andere Rechtsform überführt werden.

Wir unterstützen die Geschäftsleitung bei der Feststellung der finanziellen Vorteile neuer Strukturen. Die steuerlichen Wirkungen werden untersucht und gegebenenfalls Alternativen aufgezeigt.

Investition und Finanzierung

Deutsche Unternehmen verfügen im europäischen Vergleich über eine sehr geringe Eigenkapitalquote. Kleine Unternehmen finanzieren sich klassisch über Bankkredite, große Industrieunternehmen geben Anleihen aus. Der hohe Fremdkapitalanteil führt zu höherer Krisenanfälligkeit. Möglichkeiten der Eigenfinanzierung der Unternehmens (z.B. stille Beteiligung, Kapitalerhöhungen in Zusammenhang mit einem Börsengang) sind zu prüfen und gegebenenfalls umzusetzen.

Bei größeren Investitionen (z.B. einem Verwaltungsgebäude) ist es oft angebracht, nicht nur die wirtschaftliche Sinnhaftigkeit der Investition selbst durch einen externen Berater beurteilen zu lassen, vielmehr sollten auch Finanzierungsalternativen aufgezeigt und bewertet werden.

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung eines geschlossenen Investitions- und Finanzierungskonzeptes und helfen Ihnen bei der Beurteilung  der entstehenden Wachstumschancen bzw. der Reduzierung der Krisenanfälligkeit des Unternehmens.

kuw-steuer.de